Galileo Computing < openbook > Galileo Computing - Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.
Professionelle Bücher. Auch für Einsteiger.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
1 Java ist auch eine Sprache
2 Sprachbeschreibung
3 Klassen und Objekte
4 Der Umgang mit Zeichenketten
5 Mathematisches
6 Eigene Klassen schreiben
7 Angewandte Objektorientierung
8 Exceptions
9 Generics, innere Klassen
10 Die Klassenbibliothek
11 Threads und nebenläufige Programmierung
12 Datenstrukturen und Algorithmen
13 Raum und Zeit
14 Dateien und Datenströme
15 Die eXtensible Markup Language (XML)
16 Grafische Oberflächen mit Swing
17 Grafikprogrammierung
18 Netzwerkprogrammierung
19 Verteilte Programmierung mit RMI und Web–Services
20 JavaServer Pages und Servlets
21 Applets
22 Midlets und die Java ME
23 Datenbankmanagement mit JDBC
24 Reflection und Annotationen
25 Logging und Monitoring
26 Sicherheitskonzepte
27 Java Native Interface (JNI)
28 Dienstprogramme für die Java-Umgebung
Stichwort

Download:
- ZIP, ca. 14,1 MB
Buch bestellen
Ihre Meinung?

Spacer
<< zurück
Java ist auch eine Insel (8. Auflage) von Christian Ullenboom
Programmieren mit der Java Standard Edition Version 6
Buch: Java ist auch eine Insel (8. Auflage)

Java ist auch eine Insel (8. Aufl.)
8., aktual. Auflage, geb., mit DVD
1.475 S., 49,90 Euro
Galileo Computing
ISBN 978-3-8362-1371-4
Pfeil 22 Midlets und die Java ME
Pfeil 22.1 Java Platform, Micro Edition (Java ME)
Pfeil 22.2 Konfigurationen
Pfeil 22.2.1 Connected Limited Device Configuration (CLDC)
Pfeil 22.2.2 Connected Device Configuration (CDC)
Pfeil 22.3 Profile
Pfeil 22.3.1 Mobile Information Device Profile (MIDP)
Pfeil 22.3.2 Weitere Profile
Pfeil 22.4 Wireless Toolkits
Pfeil 22.4.1 Sun Java Wireless Toolkit for CLDC
Pfeil 22.4.2 Eclipse-Plugin
Pfeil 22.5 Die Midlet-API
Pfeil 22.5.1 Paketstruktur Mobile Information Device Profile (2.0)
Pfeil 22.6 Zum Weiterlesen

Es gibt keinen Grund, warum man einen Computer zu Hause haben sollte. – Ken Olson, Präsident der Digital Equipment Corp, 1977

22 Midlets und die Java ME


Galileo Computing - Zum Seitenanfang

22.1 Java Platform, Micro Edition (Java ME) topZur vorigen Überschrift

Die Java ME (früher J2ME) ermöglicht die Programmierung von Konsumgeräten wie PDAs, Mobiltelefonen, Autoradios, Settop-Boxen und Kühlschränken. Die Micro Edition besteht, vergleichbar mit der Java SE, aus einer virtuellen Maschine und einem Satz von Bibliotheken – die allerdings verglichen mit dem Original mächtig abgespeckt haben. Die Laufzeitumgebung soll auch auf Ressourcen von 128 bis zu 512 KB und einem 16- oder 32-Bit-Prozessor mit 16 bis 32 MHz arbeiten. Der Programmcode der VM ist selbst nur 40 bis 80 KB groß. Die Datenanbindung ist mit 9.600 Baud spezifiziert. Die Winzig-Variante setzt auf Betriebssysteme wie ein »großes« Linux oder Windows auf, aber genauso gut auf Symbian OS (dem bekanntesten Betriebssystem für mobile Endgeräte), Windows Mobile/Windows CE oder PalmOS. Für das iPhone gibt es bisher keine offizielle Laufzeitumgebung, aber Sun hat angekündigt, eine iPhone-JVM zu entwickeln.

In der Zukunft wird die Bedeutung von Java ME abnehmen, wobei aktuell Java auf über 1 Milliarde mobilen Endgeräten verfügbar ist. Natürlich bleibt das noch eine Zeit so, aber so sicher wie die Religion in der Vatikanstadt ist das nicht. Ein Grund ist die enorme Leistung heutiger Mobiltelefone, auf denen mittlerweile – wenn auch speicheroptimierte – Java SE-Laufzeitumgebungen laufen.


Hinweis Google hat mit Android (http://code.google.com/android/) eine interessante Plattform für mobile Geräte vorgestellt. Doch obwohl Java die Programmiersprache für eigene Software ist, unterstützt Android von Haus aus keine Java ME-Programme. Emulatoren müssen vorhandene Java ME-Anwendungen erst übersetzen. Das Modell ist aber ähnlich: Die Java ME- und Android-Bibliotheken integrieren nur ausgewählte Java SE-Klassen und -Methoden.




Ihr Kommentar

Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen? Wir freuen uns immer über Ihre freundlichen und kritischen Rückmeldungen.






<< zurück
  Zum Katalog
Zum Katalog: Java ist auch eine Insel





Java ist auch eine Insel
Jetzt bestellen


 Ihre Meinung?
Wie hat Ihnen das <openbook> gefallen?
Ihre Meinung

 Tipp
Zum Katalog: Coding for Fun





 Coding for Fun


 Buchempfehlungen
Zum Katalog: Objektorientierte Programmierung





 Objektorientierte
 Programmierung


Zum Katalog: Einstieg in Eclipse 3.4






 Einstieg in
 Eclipse 3.4


Zum Katalog: Java 6 lernen mit Eclipse






 Java 6 lernen
 mit Eclipse


Zum Katalog: NetBeans Platform 6






 NetBeans
 Platform 6


Zum Katalog: Java und XML






 Java und XML


Zum Katalog: Visual C# 2008






 Visual C# 2008


Zum Katalog: IT-Handbuch für Fachinformatiker






 IT-Handbuch für
 Fachinformatiker


Zum Katalog: C++ von A bis Z






 C++ von A bis Z


 Shopping
Versandkostenfrei bestellen in Deutschland und Österreich
InfoInfo




Copyright © Galileo Press 2009
Für Ihren privaten Gebrauch dürfen Sie die Online-Version natürlich ausdrucken. Ansonsten unterliegt das <openbook> denselben Bestimmungen, wie die gebundene Ausgabe: Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten einschließlich der Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.


[Galileo Computing]

Galileo Press, Rheinwerkallee 4, 53227 Bonn, Tel.: 0228.42150.0, Fax 0228.42150.77, info@galileo-press.de